Warum? Warum ist die Frage nach dem warum so zwiespältig? Warum reagieren wir auf ein warum defensiv und warum ist es doch die Frage, die uns zu unseren Bedürfnissen führen kann?
Warum ist im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung eine der wichtigsten, vielleicht die wichtigste Frage überhaupt. Und heute teile ich ein paar Impulse mit dir dazu, so dass du am Ende vielleicht einen ganz neuen Blick auf die Frage nach dem „warum“ hast.

die Frage nach dem warum

Links

Transcript

[0:00] Music.

[0:05] Ich tue dir auch mehr Energie zu haben.
Hast du auch manchmal Angst davor dass Unternehmungen dich völlig erschöpfen und du dich lange davon erholen musst.
Würdest du nicht auch gern die Grenze von gut zu zu viel zu viel rechtzeitig erkennen.

[0:26] Mein Name ist jean-christophvonoertzen und ich coache Menschen ihr optimales Energieniveau zu finden und mir hochsensibilität auch im Alltag als Geschenk zu sehen.
Ich erreiche das nicht mehr mein Online-Coaching sondern auch das Selbstlernkurse in meinem Mitgliederbereich tasp Oase,
sowie durch die Informationen die ich in diesem Podcast mit dem Titel einfach-hochsensibel gerne kostenlos an Dich weitergeben.

[0:55] Schön dass du heute hier mit dabei bist,
lass uns am besten gleich anfangen ja danke dass du dir die Zeit nimmst diese Folge anzuhören,
ich bin sicher du kannst einen spannenden Impuls daraus mitnehmen wenn du dir die Pistole bis zum Schluss anhörst,
ich soll ich mal ein Buch gelesen über Verhandlungen,
und es war von einem ehemaligen FBI-Agent geschrieben der besonders bei Geiselnahmen die Verhandlungen geführt hat und darin schrieb er das man warum,
als Frage soll ich die Verhandlungen unbedingt vermeiden sollte denn es könnte eine Situation wirklich eskalieren lassen.
Neugierde ist eine meiner persönlichen Stärken und so habe ich mich natürlich gefragt warum ist das so,
Ja und darum geht es in dieser Folge heute um das Thema warum,
und heute teile ich ein paar Impulse mit dir dazu zu vielleicht hast du sowohl ja am Ende auch ein ganz neuen Blick auf die Frage nach dem Warum.

[2:16] Bei warum gibt es ein Zitat dass ich sehr gerne mag das habe ich mal bei Steffen Kirchner gehört.
Den verlinke ich dir auch unten Shownotes und hat aber gesagt Motivation bringt dich durch den Tag Inspiration doch das ganze Leben.
Das finde ich unglaublich treffend weil Motivation ist für mich so ein Antrieb etwas zu machen etwas zu tun,
aber warum ich etwas tue ist eben die Inspiration,
und um diese eigene Inspiration im eigenen Leben zu finden hilft es laut Simon sinek mit der Frage nach dem Warum überhaupt zu Beginn,
der hat sogar ganzes Buch dazu geschrieben auch das verlinke ich dir natürlich alles in den schauen aus genauso wie ein ein super Youtube-Video da hat er nämlich ein ganz tollen Vortrag dazu gehalten,
und Achtung Spoiler Alarm seiner Meinung nach macht ein starkes warum als Antrieb,
Sehnenscheidenentzündung zwischen Erfolg und Misserfolg,
geführter Angaben pagans bekannte und super spannende Beispiele an schau dir auf jeden Fall dieses Video an extrem spannend.

[3:43] Alexander istkaufmann ein Trainer aus dem Team von Jürgen Höller den kennst du vielleicht in Motivationstrainer der hat aus warum sogar ein total schönes acronym gemacht
für ihn steht
das Vieh für Wille was den Wille etwas zu tun dass er für Aktivität dass man wirklich aktiv wird und etwas,
und aus der Ruhe sozusagen rauskommt dass er für Resultate,
dass man etwas erreicht dass man wirklich messbare Ziele erreicht,
das wegen für umsetzen dass man wirklich in die Umsetzung kommt und beginnt etwas zu tun einzelne Schritte in die Richtung der Resultate und das M für Mut.
Den Mut die Dinge auch anzugehen die einem selber wichtig sind die die eigene Inspiration darstellen dann das erfordert meistens gut.
What do I take away für Dich aus dieser Episode das warum hilft uns also unseren Antrieb zu erkennen.

[4:53] Doch manchmal eben finden wir einen warum ja auch als lästig als unangenehm es drängt uns in die Defensive,
so wie es auch in dem Buch beschrieben wurde über die Verhandlungen was ich dann am Anfang erwähnt habe und aber warum ist das so,
Dirk Reuter in einer der bekanntesten Verkaufstrainer in Deutschland der hat einmal gesagt bevor du dich fragst warum dich jemand kritisiert,
frage dich lieber warum du dich darum kümmerst.
Und das finde ich wiederum extrem spannend.
Weil ein warum zu unbequem ist weil es den Status Quo in Frage stellt.

[5:50] Bekenntnis von Kindern die Fragen warum warum warum warum warum darum.
Es ist irgendwann einfach unbequem immer wieder die Dinge zu hinterfragen.

[6:07] Es ist Spaß und ein Haufen Energie wenn wir bestimmte Rahmenparameter einfach als gegeben nehmen.

[6:19] Weil wenn wir andauernd uns fragen ja warum ist das so und warum ist das so und warum ist das so,
das kostet ja jedesmal Energie sich damit zu beschäftigen zu hinterfragen ist zu analysieren zugucken und daraus vielleicht sehr Schlüsse abzuleiten.

[6:38] Supporter nutzen diese Macht des warums sogar,
um z.b. bei einer Geschichte auf die eigentliche Kernaussage zu kommen,
gibt es eine Regel im Journalismus die sagt hinterfrage ich jede Aussage mindestens fünf Mal mit einem warum und dann kommst du auf den Kern.

[7:01] Also wenn irgendein Politiker sagen würde dass es so und so,
meinte fragt ja warum bist du so und so dann kommt ja weil dieses und jenes und das fragt man wieder warum dieses und jenes und wenn das fünfmal hintereinander macht dann kommt man eigentlich auf den eingang.

[7:22] Ein Warum ist also im Grunde wieso ein Suchscheinwerfer in einer nebligen Nacht,
und es kommt einfach total drauf an wohin wir dieses Licht lenken.

[7:36] Mit warum kommen wir z.b. hinter die Schichten einer persona.
Hinter einer Maske wenn wir uns selbst fragen warum handeln wir so wie wir handeln.

[7:53] Unsere Person.
Besteht praktisch aus vielen Masken die wir aufsetzen und tragen in verschiedenen Situationen die man erstmal gelernt haben und diese Masken bilden unser Selbstbild das Bild dass wir von uns selber haben,
wir sind so oder so das sind im Grunde nur die Reflektionen die das Label in der Masken die wir aufsetzen,
und wir verhalten uns immer so dass wir uns selbst unseren Masken entsprechen.
Und ein warum stellt so ein Selbstbild infrage.
Das kann natürlich super hilfreich sein wenn wir unsere eigenen Masken und hinterfragen wollen.
Vielleicht mal Masken die wir nicht mehr schön finden ablegen wollen und doch andere ersetzen die uns vielleicht besser gefallen dann ist es gut.
Wenn wir aber andere Menschen fragen warum.
Dann hinterfragen wir ihre Masken und vielleicht wollen die ihre Maske gar nicht ablegen.

[9:10] Und dann führt ein Warum tatsächlich in die Defensive.

[9:16] Mein Beispiel dazu die Frage warum bist du so negativ.

[9:24] Das kann man jetzt auf ganz unterschiedliche Art und Weise hör du kennst sicherlich aus den anderen Episoden hier im Podcast schon das vier Ohren Modell von Friedemann Schulz von Thun und.
Wenn es vielleicht anklagend bei dir ankommt die Frage ja warum bist du so negativ dann ist es vielleicht dein Appell oder was da angesprochen ist.

[9:50] Wenn jemand nämlich das Selbstbild von sich hat selber ein positiver Mensch zu sein.
Dann wird es ja mit dieser warum Frage infrage gestellt oder gebe die defensiven sagen ich bin überhaupt nicht negativ.

[10:11] Bin jetzt diese Frage aber auf dem sachohr ankommt also warum bist du so negativ.
Dann ist es so ein bisschen diese Neugierde eines Wissenschaftlers ja warum ist der jetzt zu negativ war was ist da warum warum sind Menschen negativ.
Tatsächlich gibt’s daraus und keine Antwort weil es unsere Veranlagung ist.
Bereits 2003 haben Forscher von der Ohio State University nachgewiesen dass in unserem Gehirn.
Bei negativen Sinneswahrnehmungen mehr Aktivität ausgelöst wird als bei positiven,
das ist ein Überlebensmechanismus weil negative Sinneswahrnehmungen sind potentiell immer eine Gefahr und,
unser Körper versucht sich ja immer selber zu schützen unser System versucht sich selber zu schützen und daher wird potenziellen Gefahren mehr Gewicht beigemessen als,
positiven Sinneseindrücken.
Die Forscher konnten daraus sogar ableiten dass wir für jedes negative Erlebnis fünf positive Erlebnisse brauchen um es emotional auszugleichen.
Thomaskirche opare ist es vielleicht der Schlüssel für eine lange ehe trotz häufiger Streitereien.

[11:40] Dieses Wissen um die Funktionsweise kann also auch total entspannen und als Basis dienen um bewusst andere Entscheidungen zu treffen.
Das war Rom als Grundlage.
Um unsere eigenen Bedürfnisse überhaupt erstmal zu hinterfragen.

[12:07] Orange Sofa den habe ich bereits in einer der letzten 3 Episode 3 Episoden ich glaube der Nummer 24 zitiert.
Der sagt ihr dazu wenn wir uns nicht bewusst sind was unsere Bedürfnisse sind.

[12:26] Dann werden wir einfach entweder von unseren Gewohnheiten.
Oder unseren Fixierungen auf Strategien also Strategien im Sinne der Gewaltfreien Kommunikation gelenkt.
Das für mich ein ganz wichtiges Zitat und über das könnte ich echt den ganzen der Episode machen.
Wenn ich es übrigens interessieren würde dann schreib mir gerne z.b. als Kommentar unter diese Episode auf der Webseite einfach Bindestrich hochsensibelleben,
doch eine Gefahr sich auch wenn man zu sehr nach dem warum fragt es kann einen von der Lösung ablenken,
und darum geht’s ja eigentlich letztlich bereits in der 3 Episode 03 habe ich dir dazu ja schon mal mein Lieblingszitat vorgestellt,
es ist von Ludwig Wittgenstein der einmal gesagt haben soll der Lösung ist es egal warum ein Problem entstanden ist.
Es geht also immer um die Lösung ich finde diese zitat so wichtig dass ich mir das sogar auf T-Shirts habe drucken lassen.
Ein hilfreiches warum sollte also immer auf eine Lösung ausgerichtet sein.

[13:50] Wenn ich das ganze heute noch mal zusammenfassen sollte diese X Gedanken in diese Episode dann würde ich sagen,
Warum ist im Bereich der persönlichkeitsentwicklung eine der wichtigsten vielleicht sogar die wichtigste Frage überhaupt.
Ein Warum ist wieder gut noch böse.
Es ist der Ausdruck deiner Neugierde und die Frage ist doch wofür setzt du diese Fähigkeit der Neugierde in deinem Leben ein.

[14:27] Und ein hilfreiches Warum ist immer auf eine Lösung ausgerichtet wenn Du neugierig bist,
wie sich dein Schlaf auf deine Energie auswirkt und du wissen willst warum wir als hsp einfach mehr Schlaf brauchen um optimal unsere Kraft zu sein,
dann freu dich auf mein eBook einfach schlaf das in Kürze erscheint,
am besten trägst du dich gleich in den Newsletter auf meiner Webseite einfach Bindestrich Hochsensibiltät ein wenn du es noch nicht gemacht hast denn dann bekommst du sofort eine Info wenn es zu kaufen ist,
ich wünsche dir einen super erfolgreichen Tag mit vielen Antworten auf deine warum fragen.

[15:13] Stark dass du bis zum Ende dabei geblieben ist es freut mich sehr wenn du hier wieder hilfreich Impulse aus dieser Episode mitnehmen konntest und ich freue mich auch sehr darauf von dir zu hören.
Wie hat dir diese Episode gefallen hast du Themen die ich im Podcast aufgreifen sollte.
Gehe dazu jetzt einfach auf einfach Bindestrich hochsensibelleben schreib mir am besten dort einen Kommentar oder eine.
Hilf mir bitte auch dass die Informationen auf diesem Podcast möglichst vielen Menschen helfen können Teile dazu diesen Beitrag und bewerte ihn mit fünf Sternen in deiner.
Und wenn du auch deine Angst davor überwinden möchtest das Unternehmungen dich völlig erschöpft,
könnten und du dich lange davon erholen musst dann findest du im Mitgliederbereich der EHSP Oase Selbstlernkurse dazu und exklusive Informationen kommen die Oase wir freuen uns ab.
Bis bald dein Jean-Christoph von Oertzen servus.

[16:17] Music.

>