Warum ver(sch)wenden wir doch so oft eher Energie darauf, andere Menschen ändern zu wollen, statt uns selbst? Weil es uns Energie kostet uns selbst zu ändern. Doch das ist eine gefährliche Denkfalle, denn wenn wir mit unserer Energie auf diese Weise geizen, kommen wir auch nicht zu mehr Energie.

Energie-Geiz führt nicht zu Energie-Reichtum

Transcript

[0:00] Music.

[0:05] Möchtet ihr auch mehr Energie zu haben.
Hast du auch manchmal Angst davor dass Unternehmungen dich völlig erschöpfen und du dich lange davon erholen musst.
Würdest du nicht auch gern die Grenze von gut zu zu viel zu viel rechtzeitig erkennen.
Mein Name ist jean-christophvonoertzen und ich coache Menschen ihr optimales Energieniveau zu finden und mir hochsensibilität auch im Alltag als Geschenk zu sehen.
Ich erreiche das nicht mehr mein Online-Coaching sondern auch das Selbstlernkurse in meinem Mitgliederbereich tasp Oase,
sowie durch die Informationen die ich in diesem Podcast mit dem Titel einfach-hochsensibel gerne kostenlos an Dich weitergeben.
Schön dass du heute hier mit dabei bist lass uns am besten gleich anfangen.

[0:59] Music.

[1:04] Danke für deine Zeit hier heute rein zu hören und auch danke für die neuen Bewertung bei itunes ich freue mich da immer sehr drüber dass wieder eine 5 Sterne Bewertung,
leider ohne einen den Text dazu weil ich würde jetzt gerne hier einfach mal vorlesen,
wenn es eine schöne Bewertung dazu gibt also wenn du noch keine abgegeben hast und ein paar Minuten Zeit hast dann macht es in itunes ganz kurz einfach schreiben,
was gefällt dir an dem Podcast was bringt dir das hier ein zuhören und,
machst du sonst noch Schatz schreiben möchtest und ich lese das vielleicht gerne in einer der nächsten Episoden mal vor.

[1:49] Heute soll es hier um.
Kein Thema gehen was eigentlich als Folge zu der Episode 215 entstanden ist da ging es um die Frage warum wir als Menschen überhaupt schlafen müssen,
ich habe mich nämlich gefragt warum wir doch so oft eigentlich er Energie darauf verwenden andere Menschen ändern zu wollen statt uns selbst.

[2:15] Und ich freue mich daher einige danken heute mit dir teilen zu können,
du weißt wahrscheinlich schon du bekommst in diesem Podcast keine Musterlösungen ich glaube es gibt in der Persönlichkeitsentwicklung nicht wirklich muss Lösungen das wäre sicherlich viel einfacher,
wenn es so funktionieren würde doch,
als Menschen sind wir einfach viel zu komplex und jedes Lebens auch einzigartig als das hier Musterlösungen funktionieren können,
du weißt ich komme ursprünglich aus der aus dem IP-Bereich Teil funktioniert das wunderbar wenn du dieses Untier ist erreichen willst dann drücke diesen hin Tasten am Computer,
bei Menschen funktioniert es auch nicht daher bekommst du hier Impulse und Anregungen damit du deine eigene Musterlösung finden kannst.
Ja warum geizen wir oft so mit unserer Energie warum können wir da nicht freizügig sein gerade was eben.
Erinnerungen angeht.

[3:30] Und der erste Impuls ist hier dass wir die Designer unseres Lebens sind.
Wir gestalten unser Leben in jeder Hinsicht nämlich mit jeder einzelnen Entscheidung.
Und das einzige was ich wirklich ändern kann in meinem Leben bin ich selbst.
Die Dinge im Außen in der Welt unterliegen oft vielen verschiedenen Einflüssen Impulsen,
Interessen von anderen Menschen da kann ich.
In eine Richtung vielleicht einen Impuls geben vermeintlich eine Veränderung herbeiführen aber eine wirklich dauerhaft Erinnerung kann ich nur in mir selbst herbeiführen.
Warum sollte das jetzt so so wichtig sein überhaupt sich selbst vielleicht manchmal zu verändern naja es ist halt vor allen Dingen dann wichtig,
wenn wir uns vor Augen führen dass wir uns immer.

[4:47] Unserem Selbstbild entsprechend verhalten.
Also unser Unterbewusstsein tut echt alles dafür unsere Glaubenssätze zu bestätigen,
wenn wir glauben dass wir erfolgreich sind.

[5:06] Wird unser Unterbewusstsein alles dafür tun um uns darin zu bestätigen dass wir erfolgreich sind.

[5:15] Genauso aber anders drum wenn wir den Glauben sonst haben dass wir vielleicht nicht liebenswert sind dann wird unser Unterbewusstsein uns auch dafür Beweise liefern,
das heißt dass wir die Dinge in unserem Leben,
nur dadurch verändern können indem wir unsere Glaubenssätze hinterfragen und das ist ein aktiver Willensakt dafür müssen wir uns aktiv entscheiden,
und du weißt ja schon wie ins Kraft kostet Energie.
Das ist Arbeit und daher ist es oft viel einfacher,
die Schuld im Außen zu suchen schuld jetzt in Anführungszeichen zu schauen dass wir andere Menschen verändern können,
soll doch der andere seine Glaubenssätze hinterfragen oder,
noch nicht mal auf der Ebene sondern sollte er sich halt denn dann soll er sich halt anders verhalten nämlich unseren Glaubenssätzen entsprechend.
Und das funktioniert einfach so nicht das einzige was wir wirklich ändern können sind wir selbst.

[6:44] Es gibt noch in der Transaktionsanalyse einem psychologischen Konzept.
Diese nein die sogenannte stroke Ökonomie.
Strokes sind alle alle Handlungen die die Gegenwart des anderen anerkennen,
so hat es der Erfinder der Transaktionsanalyse der Psychologe Eric burn mal beschrieben.
Und wir können Strokes geben construx bekommen.
Haben sogar fatburn eine hungern astrox wir brauchen,
diese Anerkennung der Gegenwart des anderen es geht dabei aber nicht nur um diese Reihen Hunger nach Anerkennung es kann auch noch Hunger nach nach einem Stimulus sein nach reizen,
oder im Hunger nach Struktur diese werden erfüllt.

[7:53] Durbach vier Arten von Strokes positiv bedingungslose Strokes wie z.b. ich mag dich,
oder positiv bedingte Strokes nee das hast du gut gemacht oder negativ bedingte Strokes hast du nicht gut gemacht,
oder ja die und schönste Form von Strokes die negativ bedingungslosen wenn jemand sagt er hasst jemand.

[8:24] Und brennen hat auch etwas beschrieben das nannte er eine Stroke Ökonomie.

[8:34] Das heißt eine künstliche Verknappung dieser strokes.com wussten Regeln die wir voll.

[8:46] Und Bistro wird nicht so wirklich im deutschen übersetzt weißt du vielleicht kein Wort gibt es meint etwas wie ihrem kleinen Blitzschlag,
wie ein elektrischen Impuls der vielleicht einen stehengeblieben des Herz wieder zum Schlagen bringen kann.
Aber auch ein Herz zum Stillstand bringen kann je nachdem wie er ausfällt wie starke es aber positiv oder negativ ist.
Und diese Strokes beeinflussen ebend auch unsere Energie.

[9:27] Es gibt auch diesen Unterbewussten Wunsch Strokes immer auszugleichen,
Bournemouth Claude Steiner ein anderer Kaffee in andere Psychologe der sich viel mit der Transaktionsanalyse,
beschäftigt hat hat es in deinem Buch Spiele der Erwachsenen gutgeschrieben das ist wie so ein Spiel gib du mir eine Stroke dann gebe ich dir eine Stroke zurück gib mir 2 strokes nicht gibt es 2 strokes zurück.
Wenn wir jetzt in dieser stroke Ökonomie festhängen also in dieser Unterbewussten künstlichen Verknappung von Strokes.
Dann reduziert es auch unsere Energie also ist natürlich.
Der einfachste Weg um mehr Energie zu bekommen mir Strokes zugeben.

[10:32] Ich bin gespannt wie dieser Impuls bei dir ankommt wenn du Lust hast schreib mir gerne E-Mail ob Du damit was anfangen kannst ob das klar und deutlich war oder ob ich da vielleicht zu diesem Thema noch mal ein bisschen mehr machen soll.
33 ID noch zu dem Thema warum wir manchmal mit unserer Energie so geizen warum andere sich lieber ändern sollen als wir uns selbst.

[11:04] Etappen der manchmal in der richtige Energiefalle.

[11:10] Es scheint einfacher dass ich andere,
ändern so hin als wir uns selber erinnerst dich noch an den ersten Impuls mit der Willenskraft doch wenn wir uns das mal ganz einfach so als Bilanz vorstellen dann ist ja eigentlich logisch dass.
Der die das die Belastung die wir durch das Verhalten eines anderen Menschen empfinden.
Plus Energie die Welt investieren müssen andere ändern zu wollen.
Also den Zusagen Ende dich doch mal oder ist nicht gut wie du das machst oder dich zu streiten dass diese beiden Dinge mehr Energiekosten.
Als die tatsächlichen unsere eigene Entwicklung zu investieren.
Also ist es in der Energiefalle die viel ineffizienter ist als eben und selbst erinnern.

[12:22] Warum sollten wir uns jetzt überhaupt noch mal ändern wollen was war das.
Hochsensiblemenschen können wir unsere feinsinnig abschalten das funktioniert nicht doch wenn wir voller Energie sind also wir uns so richtig kraftvoll fühlen.

[12:44] Dann braucht es viel mehr Impulse.
Um uns an den Rand unserer Energie zu bringen und damit vielleicht in eine Überlastung.

[12:59] Also sollte es vielleicht unser ureigenstes Interesse sein unsere Energie so hoch wie möglich zu halten.

[13:10] Wenn Du Dir auch wünscht mir Energie zu haben dein Energieniveau vielleicht besser regeln zu können wenn du vielleicht sogar manchmal Angst davor hast was zu unternehmen weil es dich vielleicht zu viel Kraft kosten könnte.
Dann trag Dich jetzt in die Warteliste,
für die EHSP Oase ein die ist der Mitgliederbereich auf meiner Webseite und der macht demnächst wieder auf dort gibt es einen,
Online Kurs bereits der sich genau damit beschäftigt genau mit dieser Frage und der ist wie es halt sehr bald wieder verfügbar,
wenn sich da einträgst in die Warteliste dann bekommst du als allererstes die Informationen sobald es soweit ist,
ich wünsche dir jetzt einen energiereichen Tag wann immer du das hörst und eine wunderbare Zeit.

[14:03] Stark dass du bis zum Ende dabei geblieben ist es freut mich sehr wenn du hier wieder hilfreich Impulse aus dieser Episode mitnehmen konntest und ich freue mich auch sehr darauf von dir zu hören.
Wie hat dir diese Episode gefallen hast du Themen die ich im Podcast aufgreifen sollte.
Gehe dazu jetzt einfach auf einfach Bindestrich hochsensibel. De und schreib mir am besten dort einen Kommentar oder eine.
Hierfür bitte auch dass die Informationen auf diesem Podcast möglichst vielen Menschen helfen können Teile dazu diesen Beitrag und bewerte ihn mit 5 Sternen in deiner Po.

[14:43] Und wenn du auch deine Angst davor überwinden möchtest das Unternehmungen dich völlig erschöpft,
könnten und du dich lange davon erholen musst dann findest du im Mitgliederbereich der EHSP Oase Selbstlernkurse dazu und exklusiven Informationen kommen die Oase wir freuen uns ab.
Bis bald dein Jean-Christoph von Oertzen servus.

[15:07] Music.

>