Heute – zum Abschluss dieses Jahres -teile ich meine 3 wichtigsten Erkenntnis aus 2018 zum Thema Energie mit dir. Vielleicht hast du ähnliche Erkenntnisse gemacht, vielleicht sind es Impulse für dein energievolles Jahr 2019

Meine 3 Erkenntnisse

  1. Wenn sich zwei Menschen mit Zielen begegnen, setzt sich der durch, der mehr Energie hat. -> Ziele = Energie
  2. Einen zwei-Fronten-Krieg kann man nicht gewinnen: es ist unsere Pflicht uns um unsere eigene Themen zu kümmern
  3. Introversion und Extroversion haben gewaltigen Einfluss auf unsere Energie

Meine 3 wichtigsten Erkenntnis aus 2018 zum Thema Energie

Transcript

[0:00] Music.

[0:05] Hast du dir auch mehr Energie zu haben.
Hast du auch manchmal Angst davor dass Unternehmungen dich völlig erschöpfen und du dich lange davon erholen musst.
Würdest du nicht auch gern die Grenze von gut zu zu viel zu viel rechtzeitig erkennen.

[0:26] Mein Name ist jean-christophvonoertzen und ich coache Menschen ihr optimales Energieniveau zu finden und mir hochsensibilität auch im Alltag als Geschenk zu sehen.
Ich erreiche das nicht mehr mein Online-Coaching sondern auch das Selbstlernkurse in meinem Mitgliederbereich tasp Oase,
sowie durch die Informationen die ich in diesem Podcast mit dem Titel einfach-hochsensibel gerne kostenlos an Dich weitergeben.

[0:55] Schön dass du heute hier mit dabei bist,
lass uns am besten gleich anfangen ich find es wundervoll,
dass du dir denn auch diese letzte Episode für 2018 hier im Podcast einfach-hochsensibel anhörst,
zum Jahresende kannst du in fast jedem Podcast der sich mit persönlichkeitsentwicklung beschäftigt etwas über Ziele hören,
über erreichte Ziele oder wie du dir für 2019 Ziele setzen kannst damit du noch erfolgreicher glücklicher bist,
ich habe 2018 besonders viel über das Thema Energie gelernt,
gelernt dass meine Energie für fast alles in meinem Leben die Grundlage ist,
ob es mir gut geht oder ob ich mit meiner hochsensibilität hadere es hängt von meinem Blickwinkel ab und der wird letzten Endes doch meine Energie bestimmt,
bin ich voller Energie und dann genieße ich meine feinen Antennen und mein komplex ist im Leben fühle ich mich erschöpft.
Bin ich eher davon genervt und wünsche mir manchmal einfach ganz normal sensibel zu sein und mir nicht so viele Gedanken zu machen.

[2:16] Und daher ist mein größtes Ziel meine Strategien und Rituale für eine hohe Energie auch 2019 immer weiter zu verfeinern und die besten Erkenntnisse auch mit dir zu teilen.
Heute zum Abschluss dieses Jahres 2018,
weil ich schon mal meine drei wichtigsten Erkenntnisse aus 2018 zum Thema Energie mit dir,
vielleicht hast du ähnliche Erkenntnisse gemacht und vielleicht sind es aber auch Impulse für dein Energie volles Jahr 2019.
Das erste was ich gelernt habe ist.
Wenn sich zwei Menschen mit Zielen begegnen setzt sich der durch der mehr Energie hat.

[3:10] Diese Erkenntnis,
an dich enorm spannend gerade unter dem Blick weil ich mich auch gefragt habe ja wozu brauche ich ziele oder warum,
sollen wir Ziele helfen sozusagen in meinem Leben klarer voranzukommen.
Wenn wir über Ziele sprechen dann ist ja auch so bisschen die Frage was ist denn ein Ziel,
kurzfristige Ziele mittelfristige Ziele langfristige Ziele lebensvisionen Lebensperspektive es gibt so viele Ausrichtung in der Hinsicht.
Und.
Sehr schön fand ich mal ein Bild ich glaube das habe ich bei meinem Podcast Kollegen Matthias niggehoff gehört,
der gesagt hat na ja wir fahren auf unserem Schiff des Lebens dahin und am Horizont haben wir einen Stern,
und der leitet uns sozusagen das ist unser Ziel und manchmal kommen wir je nach Wellen und Wind bei einer anderen Insel raus und dann fahren wir weiter zur nächsten Insel aber immer in Richtung unseres Ziels.

[4:28] Für mich ein sehr schönes und sehr schlüssiges Bild und.
Bringen sich jetzt aber zwei Menschen begegnen die vielleicht unterschiedliche Ziele haben da eine will nach rechts der andere will nach links wer setzt sich dann durch.

[4:46] Meiner Erfahrung nach derjenige der mehr Energie hat der kraftvoller ist mehr in seiner Kraft.
Das heißt viele geben auch Energie,
und deswegen ist es für mich so wichtig mich mit meinen Zielen zu beschäftigen und mein kurzfristig bei mittelfristigen mein langfristigen,
um Energie zu haben denn ich werde meinem Leben immer wieder anderen Menschen begegnen die auch ihre Ziele haben,
und ob ich meine Ziele erreiche hängt eben davon ab wie stark meine Energie ist,
das ist jetzt überhaupt nicht kämpferisch gemeint das heißt überhaupt nicht dass man seine seinen Kopf durchsetzen muss und seine Ziele erbarmungslos durchsetzen muss nein,
ich habe ihr die Erfahrung gemacht in meinem Leben.
Dass ich manchmal das Gefühl hatte so hin und her zu zu schwanken also nicht wusste.
Mich bisschen abtreiben lassen auch von den äußeren Umständen also wenn es was passiert ist in meinem Leben dann ging sie die Einrichtung und dann kam eine andere Ereignis dagegen ist ein Anne Richter.

[6:07] Und das hängt für mich auch damit zusammen dass er meine große Erkenntnis dass ich keine klaren Ziele hatte,
und so auf diese Ereignisse nur unter der Perspektive meines Energiezustand im jeweiligen Moment reagiert habe.
Habe ich mich gut gefühlt habe ich das vielleicht positiv aufgenommen habe ich mich weniger energievoll gefühlt habe ich abgelehnt und vielleicht bestimmte Chance nicht ergriffen.

[6:38] Und deswegen können Ziele helfen.

[6:47] Nicht mehr so durch durchgespült zu werden vom Leben sich nicht so leicht überwältigt zu fühlen von den Ereignissen des Lebens.
Sondern immer eine Richtung beizubehalten.

[7:05] Ziele können uns dann die Energie geben Entscheidungen zu treffen auch wenn sie manchmal nicht so leicht sind.
Da ist das Thema Ziele für mich ein ganz entscheidendes Thema von der Impfpflicht wirst du sicherlich auch 2019 hier im Podcast mehr von mir hören.
Die zweite Erkenntnis die ich mit Dir teilen möchte ist dass man einen Zweifrontenkrieg nicht gewinnen kann.
Das hört sich jetzt auch wieder sehr martialisch an ich weiß viele die hier zuhören sind sicherlich sehr pazifistisch orientieren können mit diesem militärischen Themen vielleicht nichts anfangen aber,
auch hier das ist für mich ein ein sehr deutliches Bild.

[7:54] Früher war es so wenn es zu einem kriegerischen Auseinandersetzung haben dass der schlimmste was passieren konnte dass der Gegner von zwei Seiten kam,
von vorne und z.b. von der Seite,
weil man dann die eigene Energie die Verteidigung in zwei Richtungen aufteilen musste und plötzlich an jeder Seite nur noch halt so stark war,
das ist keine wirklich neue Erkenntnisse.
Also das ist glaube ich jedem klar dass wenn wir uns auf etwas fokussieren einfach mehr Energie haben als wenn wir unsere vor unsere Energie auf ganz viele Bereiche aufteilen.
In einer Zeit wie heute wo so viele.

[8:43] Verschiedene Impulse jeden Tag auf uns einprasseln,
du weißt vielleicht auf den einen Podcast Episoden ist mich auf dieses Thema Zukunftsforschung und Digitalisierung sehr beschäftigt müssen es nur mal vorstellen es gibt heute den Kampf den Krieg um unsere Aufmerksamkeit,
große Firmen wie z.b. Amazon Prime oder Netflix solche Portale oder die sozialen Medien viele soziale Medien sind darauf optimiert.
Unsere Aufmerksamkeit eine maximal lange Zeit bei sich zu halten das heißt Aldi Inhalte werden immer weiter optimiert sodass wir uns möglichst lange Zeit damit beschäftigt.

[9:31] Denn je länger du z.b. auf einer Social Media Plattform verbringst desto häufiger siehst du Werbung desto häufiger du die Werbung siehst dass du mehr verdient diese Plattform also es geht um unsere Aufmerksamkeit.
Und deswegen gibt es auch immer mehr Impulse die versuchen unsere Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

[9:52] Also ist es wichtig und zu fokussieren.

[10:02] Doch neben dieser Aufmerksamkeit den Aufmerksamkeitsdefizit.
Gibt es bei dem Thema Energie noch einen zweiten. Wir haben.
Oder wir können meiner Meinung nach unser Leben in drei Hauptbereiche einteilen,
Körper Seele und Geist und in diesen drei Hauptbereiche gibt es jeweils drei Unterbereiche,
und in jedem dieser Lebensbereiche kann unsere Energie unterschiedlich ausgeprägt sein.

[10:40] Einer dieser Bereiche ist z.b. der Bereich Beruf.
Wenn du dich vielleicht gerade beruflich verändern möchtest.
Dann kostet es in gewisser Weise Energie,
weil da viele neue Impulse dann auf dich einströmen müssen stehen Veränderungen an Veränderungen Kosten oder erfordern eine Entscheidungen und Entscheidungen kosten Energie.

[11:13] Und dann ist es besonders herausfordernd wenn in dem anderen Lebensbereich auch deine Energie gefordert wird.
Also auch da eine große Veränderung dann hast du nämlich genau diesen Zweifrontenkrieg,
ich selber habe im letzten Jahr auch diese Erfahrung gemacht an vielen Stellen gleichzeitig.
Erinnerungen mehr vor oder Änderung vornehmen zu dürfen und das fand ich sehr sehr anstrengend.
Daher.
Ist meine große Erkenntnis daraus ein Thema des anschauen sich darauf fokussieren.
Da Linie reinbringen und Sachen okay hier habe ich ein Level erreicht mit dem komme ich gut zurecht z.b. beim Thema Beruf muss das nicht,
100% sein man muss nicht überall 100% erreichen man muss nicht den Beruf haben der ein für den Rest des Lebens glücklich macht aber es darf keine Baustelle sein weil wenn es eine Baustelle ist dann kostet es Energie.
Und dann wird schwierig wenn an anderen Stellen auch irgendwas auftaucht,
also genau deswegen ist glaube ich unsere Pflicht von jedem von uns selbst.
Und um unsere Themen zu kümmern eins nach dem anderen.

[12:41] Und dann ist es auch nicht so schlimm wenn von außen mal Veränderungen kommen oder Herausforderungen weil wir dann eine stabile Basis haben schwierig ist es aber neben an verschiedenen Stellen gleichzeitig zu kämpfen hat.

[12:57] Sicherlich ein riesen. Auch da 2019 werde ich dir hier im Podcast darüber berichten welche Methoden nicht da gefunden habe die bei mir helfen die dir vielleicht auch helfen.

[13:13] Die dritte wichtige Erkenntnis die ich gefunden habe.
Ist das introversion und Extraversion einen gewaltigen Einfluss auf unsere Energie haben.
Hier im Podcast GTA hauptsächlich um das Thema hochsensibilität der Gegenpol zur hochsensibilität wenn man so will wäre er normal Sensibilität und tatsächlich.
Gibt es andere Persönlichkeitsmodelle wie z.b. die Big Five oder so da kommt hochsensibilität nicht drin vor aber der Punkt extra Version.

[13:55] Und wenn man sich mit Extraversion und Introversion beschäftigt steht mal fest dass viele.
Ja Merkmale sozusagen auch auf hochsensiblemenschen passen.
Tel.Nr in die sicherlich hättest ganze Team hochsensibilität mit begründet hat differenzierter aber klar und sagt ok ja es gibt da Überschneidungen aber hochsensible.
Zeige noch ein paar andere Ausprägungen gerade im Bereich des sinnesverarbeitung die nicht unbedingt bei introvertierten Menschen z.b. auch auftreten müssen.
Für mich aber die große Erkenntnis war das wie introvertierte und extrovertierte Menschen Energie völlig unterschiedlich verarbeiten.

[14:48] Introvertierte Menschen erzeugen ihre Energie aus sich heraus.
Also aus der Beschäftigung mit sich selber mit ihrem Innenleben mit ihren Gedanken mit ihren Gefühlen.
Und extrovertierte Menschen aus der Resonanz die sie erhalten im Umgang mit anderen Menschen oder der Außenwelt.

[15:19] Und wenn man jetzt betrachtet dass es 80% extrovertierte Menschen und nur 20% introvertierte Menschen gibt.
Ähnlich wie beim Thema hochsensibilität.
Dann ist man natürlich als hochsensibler Mensch oder introvertierter Mensch häufiger in der Position.

[15:49] Die eigene Energie an dem extrovertierte Menschen ausrichten zu müssen.
Und das Pferd Energierechnung uns dann das nicht bewusst also ganz konkretes Beispiel.
Von Gruppe von fünf Freunden vier sind extrovertiert einer ist statistisch introvertiert,
die vier wollen abends weggehen und Party machen,
weil es ihnen einfach Energie gibt so dieser viel Menschen in der in der Kneipe oder Diskothek die Musik die Stimmung und so weiter.
Werde introvertiert Mensch den kostet es erstmal Energie damit zu machen der würde z.b. Energie daraus ziehen sich im Nachhinein mit dieser Musik zu beschäftigen mit den Eindrücken und so weiter,
was macht man jetzt als introvertierter Mensch geht mal mit oder nicht,
und Darm hochsensiblemenschen oft ganz ganz ähnliche Herausforderung ist ja auch vielleicht nicht so verwunderlich weil man sagt dass 70% aller hochsensiblen wiederum introvertiert sind.

[17:09] Diese unterschiedliche Art der Energiegewinnung also was kostet Energie und was gibt Energie war für mich eine,
gewaltige Erkenntnis 2018 und ist auch sehr stark in den Kurs keine Angst vor Energieverlust eingeflossen den ich in der EHSP Oase fair,
veröffentlicht habe.
Und die Oase übrigens wird nächstes Jahr wieder aufmachen habe ich in den letzten Podcast Episoden schon erwähnt falls sie nicht gehört hast hier noch mal kurz zur Erinnerung als dieser Mitgliederbereich der ist nicht immer geöffnet sondern nur,
immer dann wenn es wenn wenn ich genügend Zeit habe mich allen Mitgliedern ausreichend zu widmen.
Aldi neue dazukommen und,
daher werde ich jetzt erst anfangen kommenden Jahres die EHSP Oase wieder aufmachen wenn ich das interessiert Tag dich gerne in den Newsletter auf der Seite ein dann bekommst du da keine Information.

[18:20] Das waren jetzt meine drei wesentlichen Erkenntnisse zum Thema Energie für 2018 aber ich habe noch einen,
Bonus eine Bonus Erkenntnis für dich nehme ich das Tools völlig überbewertet sind,
das hört sich jetzt natürlich erstmal verrückt an gerade eben habe ich ja noch erzählt von der Oase was er vielleicht auch into list oder dem Kurs und jetzt sage ich tue sind überbewertet,
ja denn es kommt auf den Prozess an.
Es kommt auf das an was wir jeden Tag tun auf unsere Gewohnheiten und Rituale da habe ich neulich ein total schönes Beispiel gehört und.
Vielleicht kannst du dir das damit auch gut vorstellen was ich damit meine wenn du dir vorstellst olympische Läufer im Marathon.
Was ist ihnen vielleicht ihr wichtigstes Tool was braucht jeder Läufer um vielleicht bei den Olympischen Spielen Marathon gewinnen zu können eine mögliche Antwort wäre Schuhe Laufschuhe,
unvorstellbar dass heute jemand ohne Laufschuhe ein Marathon gewinnen könnte.

[19:42] Und doch gab es 1960 in Ethiopia ich hoffe da ich frei seinen Namen richtig aus abb Bikila.
Der Marathon bei den Olympischen Spielen barfuß gewonnen hat ihm fehlte also sein wichtigstes Tool seine Schuhe.

[20:03] Und das fand ich so so ein tolles Bild und mir klarzumachen es kommt nicht auf die Tools an,
es kommt nicht darauf an dass die nächsten Kurs zu buchen und das nächste Buch zu lesen und das nächste Video zu konsumieren sondern es kommt auf den Prozess an es kommt drauf an,
jeden Tag etwas zu verändern dranzubleiben den Fokus auf das zu setzen.
Wie wir mehr Energie gewinnen können,
zuschauen wo in meinen neuen Lebensbereichen gerade meine Herausforderungen sind und wo ich besonders viel Energie Gewinne mich auf einen dieser Punkte zu konzentrieren und da Ruhe reinzubringen und dann den nächsten.
Und zu akzeptieren dass ich vielleicht introvertiert oder extrovertiert hochsensibel oder normal sensibel veranlagt bin und zu verstehen wie ich meine Energie,
Gewinne und was mich Energie kostet und dann auch die Entscheidungen in meinem Leben treffen zu können was ich mit meinem Leben anfangen möchte.
Ich hoffe da waren jetzt auch für dich ein paar spannende Erkenntnisse dabei ich hoffe du konntest damit etwas anfangen.

[21:27] Dieses Thema merkst du das beschäftigt mich sehr dass sie ich wirklich als totale Grundlage es wird daher 2019 auch damit hier im Podcast weiter gehen ich wünsche dir jetzt,
einen wundervollen Start in ein energiereiches und starkes erfolgreiches und gesundes Jahr 2019.
Lass es dir gut gehen komm gut rüber und ich freue mich wenn wir uns nächstes Jahr wieder hören bis bald.
Stark dass du bis zum Ende dabei geblieben ist es freut mich sehr wenn du hier wieder hilfreich Impulse aus dieser Episode mitnehmen kann.
Und ich freue mich auch sehr darauf von dir zu hören wer hat dir diese Episode gefallen hast du Themen die ich im Podcast aufgreifen sollte.
Gehe dazu jetzt einfach auf einfach Bindestrich hochsensibel. De und schreib mir am besten dort einen Kommentar oder eine.
Hilf mir bitte auch dass die Informationen auf diesem Podcast möglichst vielen Menschen helfen können Teile dazu diesen Beitrag und bewerte ihn mit 5 Sternen in deiner Po.

[22:41] Und wenn du auch deine Angst davor überwinden möchtest das Unternehmungen dich völlig erschöpft,
könnten unter dich lange davon erholen musst dann findest du im Mitgliederbereich der EHSP Oase Selbstlernkurse dazu und exklusive Informationen kommen die Oase wir freuen uns ab.
Bis bald dein Job ist da von Oertzen servus.

[23:06] Music.

>