Mit Manuela Starkmann spreche ich über Klarheit, Scanner-Persönlichkeiten und Ihre Berufung als Guide und Healer.

 

Shownotes zur Episode Klarheit! Ein Interview mit Manuela Starkmann

Einige Statements aus der Episode Klarheit! Ein Interview mit Manuela Starkmann

03:01 Ich bin ein ganz normaler Mensch. An mir ist nichts besonders. Ich bin einfach so wie ich bin und ich bin endlich mit 49 genau so wie ich bin, sehr gerne. Und das wünsche ich jedem Menschen, vielleicht schon vor 49, das über sich sagen zu können.

07:00 […] mit Menschen merke ich eben meine Hochsensibilität besonders für mich als Gabe, weil egal ob beruflich oder privat, ich meinen Gegenüber einfach fühlen kann und das bringt einfach Mitgefühl und Achtsamkeit und Warmherzigkeit und das schätze ich sehr. Auch eben eine Nähe, dich ich sehr liebe. Weil das macht ja auch das Guiding aus […]

08:58 Jeder Mensch ist hochsensibel – geboren.

09:24 Und dann beginnt eben das Leben mit dem Wunsch nach Anerkennung und damit verliert man, oder erinnert sich irgendwann nicht mehr an seine angeborene Klarheit und Liebe, Selbstliebe der Seele, sondern sozusagen, ich möchte es fast direkt sagen, man mutiert zu Menschen.

09:42 Und auf einmal sind gute Noten in der Schule viel wichtiger, als im Pausenhof irgendwo dazwischen zu gehen, wo zwei streiten oder sich hauen, weil man es im Herzen gar nicht ertragen kann, dass da kein Frieden herrscht.

10:18 Du bist genauso hochsensible wie ich auch, weil ich bin ja nicht besser oder schlechter als du. Wir haben nur ein unterschiedliches Leben gehabt und wie ich es nenne, auch eine unterschiedliche Überlebensstrategie entwickelt.

12:09 Als göttliche Seele kann es nicht so gedacht sein, wie wir mit uns, mit anderen Menschen, mit Tieren und auch mit Pflanzen umgehen.

12:26 Und ich möchte Menschen wieder dahin zurückführen, dass sie in ihre Klarheit kommen. Also diesem Impuls, dieser Intuition wieder folgen.

21:13 Schon am Morgen Kröten fressen und sich dann fast schon wundern, warum man Magenschmerzen hat. Und ich kann es verhältnismäßig leicht erklären und auch auflösen, weil das, das kann es nicht sein. Das ist nicht der Grund warum wir als Seelen hier inkarniert haben. Also die Erfahrung machen ist ja etwas schönes, ich finde Leid hat auch neben dem Erfahrungs-Aspekt etwas was man ja auch abwählen kann, man muss ja nicht nur über die leidvolle Erfahrung lernen, man darf auch über schöne Erfahrungen lernen.

22:23 […] Es ist doch einfach nur wichtig, dass es sich stimmig anfühlt. Jetzt! Und wenn es sich gut anfühlt: Hurra. Und wenn es sich Sch**** anfühlt, kann es weg.

Das sind zwei Sätze die sind unfassbar einfach und leicht. Und ich glaube im ersten Moment sagt die Klarheit der Zuhörers auch: „stimmt“ und dann kommt die Ratio und sagt: „äh, Moment, das müssen wir kurz analysieren“ und das Ego wird sagen „aber dann mögen uns die anderen nicht mehr“.

Das ist doch kein Verlust! Es ist ein Gewinn wieder in seiner Klarheit zu sein und zu wissen, was man wirklich will. […]

28:02 Frag nicht die anderen! Und vor allem: frag nicht die anderen was du machen sollst, bevor du nicht selber wenigstens Tendenz hast.

Weil sonst wird man total irre, weil man nicht mehr weiß, was waren denn jetzt meine eigenen Gefühle dazu, weil so viele Leute ihren Schmarrn bei einem abladen, das man gar nicht mehr weiß wo vorne ist.

Und vorne ist da wo man ist und man soll das machen, was einem gut tut.

33:24 Die Hochsensibilität ist immer bei uns. Und es geht darum sie wieder anzunehmen, auch nicht als etwas komisches, seltsames oder noch schlimmer, als Krankheit oder Behinderung – das möchte ich wirklich mit 27 Ausrufzeichen sagen und fett gedruckt – sondern das es etwas ganz, ganz wertvolles ist […].

35:28 Vertraue dir, glaub an dich, jetzt und immer.

* Dies ist ein Amazon Affiliate Link. Deine Produkte kosten damit nicht mehr, aber ich bekomme für meine Empfehlung eine kleine Provision. Vielen Dank für deine Unterstützung durch die Nutzung dieser Links.

 

  • […] EHSP 073 – Klarheit. Ein Interview mit Manuela Starkmann EHSP 072 – Doch nicht hochsensibel? EHSP 009 – die Bedeutung der Worte […]

  • >