Im Rahmen der EMC sind so viele wertvolle Fragen rund um die Themen Energieräuber, Energiespender, die Balance zwischen Körper, Seele und Geist aber auch zum Thema Kopfkino und Abgrenzung aufgekommen. Diese Fragen habe ich in den Live-Videos während der Challenge beantwortet und einige Ausschnitte daraus, habe ich dir hier als Bonus in Form einer Podcast-Episode zusammengestellt.

 

 

 Bonus-Folge EMC: Energiespender, Energieräuber und Balance

„Ablenkungen sind all die Aktivitäten, die uns von uns selbst wegführen, mit dem Ziel, dass wir uns selber nicht mehr spüren.“
– Jean-Christoph von Oertzen

 

Shownotes zur Episode Bonus-Folge EMC: Energiespender, Energieräuber und Balance

 

Einige Statements aus der Episode Bonus-Folge EMC: Energiespender, Energieräuber und Balance

02:03 Was mir aufgefallen ist am Anfang, als wir über die Energieräuber gesprochen haben, ist so die Frage zwischen allgemeinen und speziellen Energieräubern. Also, es gibt natürlich die Situation wo man so denkt „ja, alles zu viel“. Also jeder Kontakt zu viel, jeder Außenreiz ist zu viel, alles.
Also die Summe erscheint dann der Energieräuber, statt einer speziellen Sache.

02:37 Meiner Meinung nach rührt das daher, dass vorher schon zu viel war. Also wenn praktisch unser Energielevel zu weit absinkt, zu weit unten ist, dann reicht eben kleine „Störungen“ schon aus, um uns noch mehr Energie zu kosten.

05:10 Ablenkungen sind all die Aktivitäten, die uns von uns selbst wegführen, mit dem Ziel, dass wir uns selber nicht mehr spüren.

06:02 Wenn wir uns nur mit Ablenkungen umgeben würden, würde unser Energielevel nicht wieder steigen.

07:14 Wenn wir sehr viel Stress haben, dann versetzen wir unseren Körper mit den Hormonen in diesen „flight or fight“-Modus, also in diesen Kampfbereitschaftsmodus. Dafür ist Stress eigentlich da, um uns kampfbereit oder fluchtbereit zu machen. Und das kostet natürlich enorm viel Energie.

 

 

>