Alexander Püschel ist Coach, Unternehmensberater und hochsensibel. Mit ihm spreche ich über die Frage, ob und wie aus seiner Sicht die Hochsensibilität in den Unternehmen Platz hat. Dabei sind wir auf viele spannende Aspekte gekommen. Höre jetzt gleich rein:

 

 

Wir sind hierher umgezogen!

Diese Epsiode ist zunächst im Bogenblog erschienen und wurde nachträglich auf einfach-hochsensibel.de übertragen.
Daher kann es sein, dass zum Beispiel in Bildern noch auf den Bogenblog verwiesen wird.
Jetzt hat der Podcast hier sein neues Zuhause und alle weiteren Folgen werden auch hier erscheinen.

Trage hier deine Email-Adresse ein um über neue Episode sofort informiert zu werden:​

 

Interview mit Alexander Püschel - Wie Hochsensibilität auch in einer Unternehmensberatung seinen Platz hat

„Ich finde es ganz wichtig, dass Hochsensibilität nicht unbedingt bedeutet Emotionalität.“
– Alexander Püschel

 

Shownotes zu der Episode wie Hochsensibilität auch in einer Unternehmensberatung seinen Platz hat

Buch "Hochsensibilität: Empfindsamkeit leben und verstehen" von Brigitte Schorr *

 

* Dies ist ein Amazon Affiliate Link. Deine Produkte kosten damit nicht mehr, aber ich bekomme für meine Empfehlung eine kleine Provision. Vielen Dank für deine Unterstützung durch die Nutzung dieser Links.

Schreibe eine Antwort

Deine Email-Adresse bleibt privat. Erforderliche Angaben sind mit * gekennzeichnet

Ein Kommentar zu “[EHSP 018] Wie Hochsensibilität auch in einer Unternehmensberatung ihren Platz haben kann