Das Vermeiden von überwältigenden Situationen oder die Angst davor zu verdrängen sind vielleicht die naheliegendsten Strategien, doch eine Studie zeigt uns, dass es vielleicht bessere Optionen gibt.

Video

Quellen

Transscript

[0:00] Music.

[0:10] Wenn du diesen Podcast regelmäßig hörst es dir vielleicht aufgefallen dass ich in letzter Zeit weniger regelmäßig neue Episoden veröffentlich,
das liegt daran dass ich mein Leben gerade rechten Grund legte um gestalte die Erfahrung die ich dabei gemacht habe werde ich hier im Podcast zu einem späteren Zeitpunkt mit dir gerne teilen doch ein Thema möchte ich heute schon ansprechen,
nämlich die Angst den Veränderungen können auch sehr beängstigend sein gerade vor unseres hochsensiblemenschen wo Essgewohnheiten und Regelmäßigkeiten er Kraft.
Podcast Psychologie lernen von SG Burg bin ich neulich auf eine super interessante Studie aufmerksam geworden,
daher habe ich heute keinen zitat für dich in dieser 3 Episode sondern einen Puls den ich aus dieser Idee aus dieser Studie zum Thema Angst und Panikattacken entwickelt habe.
Worum ging es in dieser Studie genau.

[1:07] In einem Experiment wurden die Probanden in drei Gruppen aufgeteilt und dann wurden sie mittels CO2 künstlich in eine echte Arten Notfall,
da alle Probanden regelmäßig unter Panikattacken litten kannst du dir sicherlich vorstellen wie sich das angefühlt haben muss.
Bei der ersten Gruppe wurde vorher ein audiotraining durchgeführt wie sie mit der Angst umgehen soll.
Insbesondere wurde eine Atemtechnik trainiert und mentale Selbstberuhigung um die Angst beiseite schieben zu können.
Bei der zweiten Gruppe wurde geübt die Angst anzunehmen nicht dagegen anzukämpfen und die Arten nur zu ertragen.

[1:47] Bei dieser Akzeptanz und commitmenttherapie kurz ACT soll der Versuch der inneren Selbstkontrolle und die Vermeidung von beängstigend Situationen als Strategie für den Umgang mit solchen Situationen verringert werden,
gleichzeitig die eigene Verhaltenskontrolle und die Hingabe erhöht werden.
Auf diesem Weg sollen die Menschen die Energie finden mit solchen Situationen als normalen Bestandteil des menschlichen Dasein zu umgehen zu können alles was einem Angst.
Die dritte Gruppe war eine Kontrollgruppe der Runde also überhaupt kein wirksames Training vorher durch,
ums kurz zu machen bei der zweiten Gruppe die die Angst annehmen sollte wurden deutlich weniger körperliche Anzeichen von Panik Herzrasen oder in verringerte Hautwiderstand Fiss.
Deutlich weniger als bei der Gruppe die gelernt hatte durch die spezielle Arten technisch die Angst zu bekämpfen oder auch bei der Kontrollgruppe.
Auch die Bereitschaft sich freiwillig noch mal seinem Experiment auszusetzen war bei der Gruppe die die Hingabe trainiert hat signifikant höher.

[2:51] Und so faszinierende ich diese Ergebnisse finde ich weiß leider nicht ob man diese Studie einfach auch auf andere Bereiche des Lebens z.b. so hochsensibilität so einfach übertragen kann.
Doch Fleisch ist ja ein Versuch wert.
Impuls ist also heute mal nicht zu versuchen die Angst vor Überforderung durch Atemtechnik Yoga oder Meditation zu bekämpfen,
hol die Situation ganz und gar zu vermeiden die dich vielleicht überfordern könnt sondern die Angst anzunehmen.

[3:26] Das wenn die Angst vor der Reizüberflutung einsetzt zu dem Impuls aus der Situation zu flüchten oder die Überforderung einfach mental beiseite zu schieben zu widerstehen,
was versuchen zu widerstehen der Versuch die mit dem Fuß über hinzugeben ist anzuerkennen dass es da ist und zu versuchen eine neugierige Perspektive einzunehmen wie ich das so genau anfühlt wo du in deinem Körper die Angst genau spürst.
Und natürlich macht es sicherlich Sinn sich diese Idee erst den kleinen Schritten zu mir besonders wenn du keine professionelle Unterstützung hast.
Mit Situationen zu beginnen die vielleicht nur ein wenig Angst erzeugen und ich gleich kopfüber und blindlings allein in die größte Herausforderung zu gehen.
Ich bin gespannt wie deine Erfahrungen damit sind ich werde auf jeden Fall auch selbst weiterhin damit zu ausprobieren und dir bei Gelegenheit hier im Podcast davon berichten.
Ein Hinweis zum Schluss noch diese Impuls ist rein im Sinne einer Selbsterfahrung zu verstehen bitte greifen nur auf wenn du mental und körperlich gesund bist anderenfalls begib dich bitte in ärztliche Behandlung.

[4:34] Music.

  • Categories: 3i
>